Skifahren in Herrenschwand

Natürlich wollen wir Ihnen auch unseren Hausberg vorstellen. Für einen entspannten Familientag im Schnee ist Herrenschwand bestens geeignet

Erste Schritte auf Skiern? Kein Problem, am flachen Auslauf am Lift geht das fast von selbst! Quängeleien nach der dritten Abfahrt? Kein Problem, Schlitten raus und damit den Zielhang runter! Hunger und Durst zwischendurch? Kein Problem, die Hütte ist direkt daneben. Die Kleinen einfach mal fahren lassen und in Ruhe die Sonne genießen? Kein Problem, die Sonnenterrasse vom Liftstüble lädt dazu ein....

Genau dieses „Null-Problemo“ und „Easy-Going“ macht einen Tag in Herrenschwand zu einem erholsamen Tag im Schnee für alle. Und die Kids strahlen mit der Sonne um die Wette – garantiert!

Aber auch der Könner kommt hier auf seine Kosten. Von der Bergstation führt eine 2,5 Kilometer lange Tourenabfahrt nach Präg. Auf der linken Seite geht es entlang des Waldrandes am Bolzplatz vorbei zur „Krummen Buche“. Dort folgt der erste Steilhang, den wir aber auf halber Strecke zu dem kleinen Sattel verlassen. Es gilt also noch etwas Schwung mit zu nehmen, um nicht schieben zu müssen. Weiter geht es zur  Grillhütte auf dem Kälberweidfelsen. Danach folgt der letzte Steilhang hinunter nach Präg zum Rathaus.

Wer diese Tour in Angriff nehmen will, für den ist noch folgende Information hilfreich: Alle zwei Stunden (ab  10:12 bis 18:12 Uhr) fährt der Bus von Präg (Haltestelle Rathaus, direkt am Ende der Abfahrt) nach Herrenschwand zurück zum Lift, die Benutzung ist mit der Konus-Gästekarte übrigens gratis.

Und wer sich eine  solche Tourenabfahrt nicht zutraut, aber dennoch tiefen Schnee und die vom Winter verzauberte Natur genießen möchte, dem sei der „Schneeschuhtrail“ (ausgeschildert) von der Talstation über den Bolzplatz und  die Bergstation bis zur Sattelwasenhütte empfohlen. Herrliche Fernblicke vom Gipfel des Hochgescheid inklusive. Unbedingt Tee und Vesper mitnehmen, denn eine Rast an der Sattelwasenhütte mitten im verscheiten  Wald ist ein unvergessliches Erlebnis.

Herrenschwand gehört übrigens zum Liftverbund Todtmoos und mit der Liftkarte kann man auch an den benachbarten Hochkopf-Liften und am Kirchberglift in Todtmoos fahren.