1980-1989

Goldene Ära

Der Aufschwung der 1970er trägt reichlich Früchte. Der Verein ist sportlich erfolgreich, die Skifahrten sind ausgebucht und in Herrenschwand werden weitere große Renovierungen durchgeführt.

Die Jugendarbeit der vergangenen Jahre zahlte sich aus und brachte eine Vielzahl an Aktivitäten hervor: Grill- und Spieleabende, Ausflüge für die Kinder, Zeltcamps, Fahrten nach Herrenschwand oder das wöchentliche Kinder-Skitraining. Im Dezember kam traditionell der Nikolaus und beschenkte die Kinder.  Hauptsportart war, trotz aller sommerlichen Aktivitäten, dennoch immer das Skifahren.

Die Älteren im Ski Club fanden sich gerne zum Wandern, Radfahren und natürlich auch zum Skifahren zusammen. Die Hütte in Herrenschwand war dabei ein beliebtes Ziel.

Mitte der 80er Jahre knackte der Club die 500 Mitglieder-Marke.

Ein besonderes Talent im Skifahren war Anja Hörnich, die 1983 und 84 den Saarlandmeistertitel in Slalom, Riesenslalom und der Kombination für den Ski Club erlangen konnte, zu damaliger Zeit ein heiß umkämpfter Titel.