1971

Kauf der Völklinger Hütte in Herrenschwand

Offiziell gehörte die Hütte dem Ski Club ab dem 01. Oktober 1971.

Der Kauf der alten Herrenschwander Schule war nicht nur ein finanzieller Kraftakt, sondern auch organisatorisch war es eine Herkulesaufgabe. Damit man frühzeitig direkt loslegen konnte, vereinbarte man, die Hütte zunächst zu mieten und dann zu kaufen, sobald man die Finanzierung zusammen habe.

Am 14. November 1970 fuhr ein voll bepackter Lastzug von Völklingen nach Herrenschwand. Während in der Hütte kräftig an allen Ecken und Enden gewerkelt, renoviert und geputzt wurde, wurde an der anderen Ecke die neue Einrichtung aufgebaut. Man kann sich nur vorstellen, wie hektisch und betriebsam das Treiben in dem alten Schulhaus war. Jedenfalls war es am 20. Dezember soweit: Die Hütte in Herrenschwand wurde zur Benutzung freigegeben.